Up
Down

Spaltanlage

Die Spaltanlage separiert Emulsionen und sonstige Öl-Wasser-Gemische in Altöl und Wasser. Das Altöl wird für den weiteren Recyclingprozess in die betriebseigene Destillationsanlage geleitet. Das Wasser wird je nach Belastungsgrad auf unterschiedlichen Wegen weiterbehandelt. So wird das hochgradig kontaminierte Wasser in nach geschalteten Destillationsanlagen verdampft und als Destillat zurück gewonnen. Übrig bleibt organisches Konzentrat, das an ein Partnerunternehmen zur fachgerechten Entsorgung weitergeleitet wird. Soweit möglich, werden die recycelten Wässer innerbetrieblich genutzt. Letztlich überbleibendes Abwasser wird indirekt (über kommunale Kläranlagen) eingeleitet.