Up
Down

Wertstoffhof

Unser Wertstoffhof ist ein Teilbereich der Gesamtanlage, in dem Großraummulden (7 - 40 cbm Volumen) zur Annahme, Separation und Sortierung von festen Wertstoffen bereitstehen.

Hierbei handelt es sich um:

  • Kunststoffstoßfänger
  • Kunststoffmischfraktionen (z. B. Radzierblenden, Radhausschalen, Schloss- und Montageträger etc.)
  • Altreifen
  • Folie
  • Styropor
  • PPK (Papier, Pappe, Kartonagen) etc.
  • Glas

Die vorstehenden Materialen werden sortiert und gem. den erforderlichen Kriterien der externen Verwertungsanlagen zu sinnvoll großen Transporteinheiten zusammengestellt. Die Sortierung ist erforderlich, um die Anforderungen der Verpackungsverordnung - Rückführung gewisser Quoten einzelner Wertstoffe aus dem Handel und der Industrie - einzuhalten.

Die Fraktionen Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) werden über eine Presseinrichtung verdichtet, um das Raumgewicht für den Transport entsprechend ökologisch und ökonomisch darstellen zu können.